Rodena ePapers > musik.rodena.de RODENA Multimedia
Musik Roden - Musik Saarlouis-Roden - Musik aus Roden - Musik von Rodener Vereinen
musik.rodena.de
 
   

 

YOUTUBE-LINKS: http://www.youtube.com/watch?v=lAN_ulT0ImY | http://www.youtube.com/watch?v=dhuTt4iIf2g | http://www.youtube.com/watch?v=ioh8LUpzl1M

 
 
Musik aus oder zumindest in Saarlouis Roden augeführt ;-) Wir sind erst im Aufbau und haben deshalb hier fürs Erste die am häufigsten angeschauten Videos (HdR: Videos von Rodener Vereinen resp. Videos aus Roden) zusammengetragen.

Liebe Musik- u. Sangesfreunde! Eiin herzliches Glückauf wünsche auch ich Ihnen. Schön, dass ich Sie heute so zahlreich zum Auftakt der diesjährigen Sommerkonzert-Reihe hier im historischen Innenhof der Grundschule Im Alten Kloster im Namen des SdkV begrüßen kann. Ca. 120 Mitwirkende aus vier SLSer Vereinen sind hier angetreten, um Sie, liebe Zuhörer mit einem bunt gemischten Programm zu erfreuen. In den Ferien ist es für die Vereine immer sehr schwierig spiel- oder singfähig zu sein. Umso mehr freue ich mich, Ihnen heute wieder vier Vereine ankündigen zu können, die Sie in den nächsten 1 ½ Stunden unterhalten werden. Dies sind heute: Spiel- u. Fanfarenzug Feuerwehr Ost, Ltg. Alfred Lay; MGV Harmonie 1909 Fraulautern, Ltg. Wolfgang Münchow; Sängerbund 1872 Fraulautern e. V., Ltg. Eric Paulus; Ford-Werkchor 1975, Ltg. Hermann Josef Hiery.

Vorläufig möchte ich mich bei den Mitgliedern des Spiel- und Fanfarenzuges des Löschbezirks der Feuerwehr Ost für die schmissige Musik zur Einstimmung bedanken. Wir werden die Damen u. Herren in den Uniformen später nochmals hören. Ein Feueralarm beendete frühzeitig die Beiträge des Spielmannszuges. Es brannte nochmals ein Müllfahrzeug der Fa. Veola - Konkurrenz des NBS -. Während sich der MGV Harmonie 1909 Fraulautern hier formiert, möchte ich ein wenig aus der Geschichte es Spiel- und Fanfarenzuges Ost plaudern. Die Feuerwehr Saarlouis feiert in diesem Jahr 200jähriges Bestehen, wovon der Löschbezirk Ost ein Teil ist. Beim Löschbezirk Ost handelt es sich um einen echten Feuerwehr-Spielmannszug, d. h., seine Mitglieder sind ausnahmslos aktive Feuerwehrfrauen und -männer, die zusätzlich zu ihrem anspruchsvollen Feuerwehrdienst an den Proben und Auftritten des Spielmannszuges teilnehmen. Sie Löschen, Retten, Bergen u. Schützen u. haben nebenbei auch noch einen Arbeitsalltag im Beruf zu bewältigen. Erst am Freitag hatten sie einen dreistündigen Einsatz in Roden, dort brannte nämlich das gleiche Müllfahrzeug, das während des Konzertes wieder zum Alarm führte. Heute ist eingetreten, dass ich schon oft befürchtet habe. Bei Alarm müssen die Spieler alles stehen u. liegen lassen und zum Brandherd fahren. Löschen ist nämlich immer erste Pflicht! Das war höhere Gewalt.

Dankeschön für die gelungen dargebrachten Beiträge des MGV Harmonie 1909 Fraulautern unter Ltg. von Herrn Münchow. Während sich der Sängerbund 1872 Saarl.-Fraulautern hier formiert, begrüße ich ganz herzlich unseren Altbürgermeister Alfred Fuß, der immer fleißig unsere Veranstaltungen besucht. Schön, dass Du da bist Alfred. Außerdem gehört die Stadtverordnete Charlotte Lay zu den ganz eifrigen Sommerkonzertbesuchern. Die Stadtverordneten bestimmen nämlich darüber, wie viel Kultur der SdkV sich leisten darf. Nun will ich wieder dem Sängerbund Fraulautern widmen, der hier heute gleich mit drei verschiedenen Chorsparten antritt; und zwar dem Frauenchor, dem Gemischten Chor und dem Männerchor unter Leitung von Eric Paulus. Den Frauenchor gibt es mittlerweile seit 31 Jahren und die Frauen brauchen sich nicht zu verstecken. Sie sind den Männern ebenbürtig. Danke dem Sängerbund 1872 Fraulautern, der hier gleich mit drei Chören, angetreten ist, um Sie zu erfreuen.

Die alten Volkslieder klingen besonders in dieser historischen Umgebung, einfach immer schön und tun der Seele so richtig gut. Das ist ein Sonderapplaus wert. Bevor Sie nun der Ford-Werkchor 1975 unter Ltg. Von Hermann-Josef Hiery unterhalten wird, möchte ich die RODENA, Heimatkundeverein Roden e.V., nicht vergessen. Bildern des Sommerkonzertes unter www.rodena.de . Schauen Sie doch mal auf die Webseite dieses Vereins, da gibt es Vielseitiges aus Stadt und Umgebung zu lesen.

Aber nun zum Ford-Werkchor, die Herren in den schmucken blauen Uniformen singen nun für Sie: In Mondes Schimmer / Lustig ihr Brüder / Schöne Marica u. / Hinter den Bäumen. Vielen Dank den Herren des Ford-Werkchores mit ihrem Dirigenten Hermann-Josef Hiery. Dieser Chor besteht bereits seit 1975. Er hat schon die ganze Welt bereist und dort Konzerte gegeben. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und auch den nötigen Nachwuchs, damit der Chor noch lange Bestand hat. Leider kann ich mein Versprechen, dass Sie den Spiel- u. Fanfarenzug - Löschbezirk Ost zum Ausklang nochmals mit ein paar volkstümlichen Weisen hören, nicht halten. Sie sind noch beim Löschen. Wieder brennt das gleiche Mühlfahrzeug wie am Freitag. Es hat sich wieder durch die Sonneneinstrahlung selbst entzündet lt. der rückkehrenden Feuerwehrmänner. So müssen wir leider unser heutiges Sommerkonzert bereits jetzt beenden; Sie können aber gerne noch hier verweilen. Nun liebes Publikum, ich hoffe, dass Ihnen unser Sommerkonzert gefallen hat und wir Ihnen ein wenig Freude bereiten konnten.

Nächste Termine: 17. Juli auf dem Kleinen Markt, und am 21. August im Stadtgarten im Festbereich von Pique-nique culturel, wie immer um 17:00 Uhr.

Ihre Brigitte Bilz

http://www.youtube.com/watch?v=OiX1wxrdI3g, http://www.youtube.com/watch?v=NaYPvS3Mrac, http://www.youtube.com/watch?v=0Uwmb3SFKXE, http://www.youtube.com/watch?v=XD5QOdmuSYM,
http://www.youtube.com/watch?v=LErH9rDXDMY

 

Hallalujah - Viviana Miloti und Love The Way You Lie - Cover bei Viviana Milioti

Video

 

Saarlandhymne - Genuss pur

Quer Beet - MPG/Roden...